Stipendien der Walbusch-Jugendstiftung

Für Jugendliche aus Solingen und Umgebung

 

Die Walbusch Jugendstiftung Zukunft durch Bildung will dazu beitragen, die Chancengleichheit junger Menschen in Schule, Ausbildung und Beruf zu fördern. Für Jugendliche aus Solingen und näherer Umgebung, die mit YFU ein Auslandsjahr verbringen möchten, vergibt die Stiftung jedes Jahr fünf Teilstipendien. Für die meisten der YFU-Programmländer beträgt die Höhe des Stipendiums 3.500 Euro. Bei einem Austauschjahr in einem asiatischen Land erhöht sich die Förderung auf 5.000 Euro.

 

WER KANN SICH BEWERBEN?

 

Für das Teilstipendium der Walbusch-Jugendstiftung können sich alle Schülerinnen und Schüler bewerben, die ihren Wohnsitz in Solingen oder näherer Umgebung haben. Das Stipendium kann für ein Austauschjahr in allen YFU-Zielländern beantragt werden.

 

WIE KANN ICH MICH BEWERBEN?

 

Die Bewerbung um das Stipendium erfolgt innerhalb deiner regulären Bewerbung für ein YFU-Austauschjahr. Du gibst in den Bewerbungsunterlagen auf der Kostenerklärung an, dass du ein Teilstipendium beantragen möchtest. Auf der Seite „Sonderstipendien" trägst du ein, dass du dich im Speziellen um ein regionales Teilstipendium der Walbusch-Stiftung bewerben möchtest. Neben den regulären YFU-Bewerbungsunterlagen musst du auch noch ein Motivationsschreiben für die Stiftung einreichen, in dem du auf folgende Fragen eingehst:

  • Warum sollte gerade ein Solinger Schüler ein Auslandsjahr machen?
  • Warum hast du dich für genau dieses Land entschieden?
  • Warum sollte die Walbusch-Jugendstiftung dich bei deinem Auslandsjahr finanziell unterstützen?

 

Sende dieses Schreiben bitte gemeinsam mit deinen Bewerbungsunterlagen an YFU, es wird dann von uns weitergereicht. Der Bewerbungsschluss für die Walbusch-Stipendien ist der 31. Januar des Abreisejahres. Bis zu diesem Datum muss die vollständige Bewerbung inklusive des Motivationsschreibens bei YFU eingegangen sein. Achtung: Voraussichtlich werden bis zu diesem Datum nicht mehr für alle Länder Plätze zur Verfügung stehen. Lies hier mehr zu den Bewerbungsfristen bei YFU.

 

WELCHE VERANTWORTUNG HABE ICH ALS STIPENDIAT?


Ein Stipendium der Walbusch-Stiftung ist eine Auszeichnung, die auch Verantwortung mit sich bringt. Wir erwarten von den Stipendiatinnen und Stipendiaten, dass sie die Ziele des internationalen Schüleraustauschs in der Öffentlichkeit mit besonderem Nachdruck vertreten und dabei auch ihre Förderer nennen. Als Stipendiat verpflichtest du dich, YFU Deutschland zu Weihnachten mit einem Bericht über den Verlauf deines Austauschjahres zu informieren. Den Erfahrungsbericht und die Fotos leiten wir dann an die Walbusch-Jugendstiftung weiter.