Teilstipendien der YFU-Stiftung

Für ein Austauschjahr in den USA

 

Die YFU-Stiftung vergibt jedes Jahr rund 30 Teilstipendien in unterschiedlicher Höhe für ein Austauschjahr in den USA. Die Vergabe und Höhe der Stipendien richtet sich nach dem Einkommen der Familie. Die Mittel der YFU-Stiftung werden zum Großteil von der Atlantik-Brücke e.V. eingeworben, die dazu einmal im Jahr eine Spendengala in New York veranstaltet.

 

WER KANN SICH BEWERBEN?

 

Ein Teilstipendium der YFU-Stiftung können alle Schülerinnen und Schüler beantragen, die ihren  Wohnsitz in den neuen Bundesländern haben und ihr Austauschjahr in den USA verbringen möchten.

 

WIE KANN ICH MICH BEWERBEN?


Die Bewerbung um das Stipendium erfolgt innerhalb deiner regulären Bewerbung für ein YFU-Austauschjahr. Du gibst in den Bewerbungsunterlagen auf der Kostenerklärung an, dass du ein Teilstipendium beantragen möchtest. Auf der Seite „Sonderstipendien" kreuzt du an, dass du dich im Speziellen um ein Stipendium der YFU-Stiftung bewerben möchtest.

 

WELCHE VERANTWORTUNG HABE ICH ALS STIPENDIAT?


Ein Stipendium der YFU-Stiftung ist eine Auszeichnung, die Verantwortung mit sich bringt. Wir erwarten von den Stipendiatinnen und Stipendiaten, dass sie die Ziele des internationalen Schüleraustauschs in der Öffentlichkeit mit besonderem Nachdruck vertreten und dabei auch ihre Förderer nennen. Außerdem verpflichten sich die Jugendlichen, YFU Deutschland regelmäßig über den Verlauf ihres Austauschjahres zu informieren. Berichte und Fotos leiten wir in der Mitte und zu Ende des Austauschjahres an Vertreter der Stiftung weiter.