icon_meereskunde icon_outdoor-education icon_landwirtschaft_neu

Ein Austauschjahr nach der Schule

Den Abschluss in der Tasche - und jetzt? Mit YFU als Austauschschüler auch nach der Schule eine neue Kultur entdecken.

 

Du hast gerade deinen Haupt- oder Realschulabschluss gemacht, wolltest aber eigentlich schon immer mal als Austauschschüler in einem anderen Land zur Schule gehen? Kein Problem! Mit uns kannst du auch nach deinem Abschluss all die Erfahrungen machen, die andere Jugendliche während ihres Schüleraustauschs in der regulären Schulzeit machen.

 

Austausch nach der Schulzeit

 

Ganz egal ob Kanada, Brasilien, Großbritannien oder die USA - du kannst aus einem von 40 YFU-Programmländern wählen und nach dem Haupt- oder Realschulabschluss für ein ganzes oder halbes Jahr in eine neue Kultur eintauchen. Der Programmablauf ist dabei genau der gleiche, wie beim Austauschjahr während der Schulzeit. Eine Übersicht aller Länder sowie Fristen, Preise und Voraussetzungen, findest du auf unseren Länderseiten.

 

Austausch für Abiturienten

 

Auch Abiturienten steht die Möglichkeit offen, nach ihrem Abschluss ein Jahr im Ausland zu verbringen - allerdings nicht in allen Programmländern und nur nach individueller Absprache. Generell gut machbar ist ein Austauschjahr auch nach dem Abitur in folgenden Ländern: Großbritannien, Irland, Kanada und Niederlande. In Bulgarien, Japan, Litauen, Norwegen, Polen, Russland, Südafrika und die USA ist leider kein Austausch nach dem Abitur möglich. Bei unseren restlichen Austauschländern besteht eine gute Chance, wenn die Altersgrenzen stimmen. Wenn du mehr über deine Austausch-Möglichkeiten wissen willst, melde dich gerne per E-Mail an austausch@yfu.de oder telefonisch unter 040 227002-0 bei uns.